Aktuelles
Anna Auf Der Alm Piding

Weltpremiere in Piding

Alle 9 Klassen der Grundschule Piding, insgesamt 160 Schüler mit ihren Lehrerinnen und Lehrern waren am 11. April der Weltpremiere von "Anna auf der Alm" in Piding dabei.

Deutsch
Menü

Lohmayer Stub'n

Genuss und Gastlichkeit in Piding

Im ehemaligen Bauernhaus „Lohmayrhof", dessen Geschichte bis ins 14. Jahrhundert zurückreicht beinden sich heute die „Lohmayr Stub´n". Genießen Sie gehobene regionale Küche in zwei gemütlichen Gaststuben.

Die Geschichte des Lohmayrhofes

Die Geschichte des Lohmayrhofes in Piding reicht zurück bis ins 14. Jahrhundert zurück. Ab 1301 wurde Schloß Staufeneck mit zahlreichen Gütern an den Erzbischof von Salzburg verkauft. Aus Finanznot verkaufte der Erzbischof Friedrich der III. Staufeneck an die Brüder Konrad und Hartneid von Kuchel. Zu dieser Zeit wurde wahrscheinlich der Seyfriedhof, der zu Schloß Staufeneck gehörte, in vier Höfe aufgeteilt. Das Gassner-, Ogsteiner- und Lohmayrgut. Somit gehört der Mayrhof am Lohgrabn zu Piding zu den ältesten urkundlich fassbaren Höfen von Piding. Der Lohgraben hat dem Hof seinen Namen gegeben.

 

Im Jahr 1640 war der Besitzer des Hofes Andreas Bairhammer. Seit dieser Zeit sind die Namen der Besitzer urkundlich erwähnt. Durch einen Brand im 18. Jahrhundert ist das Anwesen abgebrannt und seine Besitzer dadurch auf die „Gand“ gekommen und mussten verkaufen. Ruppert Argstatter, Bauer zu Unterinneberg hat zwischen 1762 und 1787 das Lohmayrgut für seinen Sohn Joseph Argstatter gekauft. Seit dieser Zeit ist das Anwesen in ununterbrochener Erbfolge im Familienbesitz

 

Martin Argstatter, geb. 1908, verheiratet mit Anna geb. Holzner aus Haslach, war der letzte aktive Bauer auf dem Hof, von 1931 bis zu seinem Tode 1985. Er war in all den Jahren sehr weitsichtig und dem Fortschritt aufgeschlossen. Seine Tochter Anna, verehelichte Utz, erbte den väterlichen Hof. Das Ehepaar Utz hat sich 1995 entschlossen den Lohmayrhof zu erhalten und hat das Anwesen nach historischen Vorlagen saniert.

 

Die Lohmayer Stub'n: bayrische Tradition trifft moderne Küche

Wild direkt vom Jäger, Fische aus heimischen Zuchten und Fleisch von hiesigen Bauer: In der Lohmayer Stub'n wird regional und hochwertig gekocht. Die Küche ist der bayerischen tradition verbunden, aber mit einem offenen Auge für die Trends von morgen.

 

Lohmayer Stub'n

Salzburger Straße 13, 83451 Piding
Tel.: +49-8651-714478

Höhe

455 m

Ausgangspunkt / Parkplatz

Salzburger Straße 13, 83451 Piding

Öffnungszeiten

  • Montag 11 - 14:30 Uhr
  • Dienstag und Mittwoch geschlossen
  • Donnerstag 11 - 14:30 Uhr
  • Freitag 11 - 14:30 Uhr
  • Samstag 11 - 14:30 Uhr
  • Sonntag 11 - 14:30 Uhr

Abends ab 17 Uhr geöffnet!

Weitere Infos und Links

Speisekarte

Bürgerservice - Rathaus